SPORT StrategieDie SPORT Strategie steht für "Simple Predefined Open Range Trading" oder auf deutsch sinngemäss "Einfaches vordefiniertes Handeln aus der Eröffnung heraus".
Diese Strategie ist eine weiterentwickelte einfache Ausbruchstrategie. Sie ist geprägt von klar definierten Einstiegen, Stopps und Zielen.
Obwohl es nicht den Anschein zu haben scheint, fliessen dennoch wesentliche Verhaltensweisen der größeren Marktteilnehmer in diese Strategie mit ein.

 

Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich innerhalb der ersten 60min der regulären Handelszeit
a) eine Handelsspanne für den weiteren Tagesverlauf abzeichnet und
b) die grundlegende Richtungstendenz absehbar wird.

Entsprechend legen wir die Obergrenze und die Untergrenze in diesem Zeitfenster fest.

Wenn nun nach Ablauf des Zeitfensters entweder die vorher festgelegte Ober- oder Untergrenze durchbrochen wird, löst dies entsprechend für das Tagessetup einen Kauf oder Leerverkauf aus.

Wird die Obergrenze von unten nach oben durchbrochen entsteht ein Kaufsignal. Dadurch wird die Untergrenze zum Stop-Loss-Limit und die Obergrenze zzgl. Differenz (Obergrenze-Untergrenze) zum Take-Profit-Limit.

Wird die Untergrenze von oben nach unten durchbrochen entsteht ein Verkaufsignal. Dadurch wird die Obergrenze zum Stop-Loss-Limit und die Untergrenze abzgl. Differenz (Obergrenze-Untergrenze) zum Take-Profit-Limit.

Dies ist vereinfacht die derzeitige Handelsstrategie.


SPORT Performance seit 2014

DAX-Future (FDAX)
aktuell:  -82.60 Pkte.
Jahr* : 1611.40 Pkte.
Total P/L: 13954.64 Pkte.

 

S&P-Future (ES)
aktuell:  -60.66 Pkte.
Jahr* : 303.36 Pkte.
Total P/L: 2033.76 Pkte.

 

Bund-Future (FGBL)
aktuell:  -21.00 Ticks
Jahr* : -2320 Ticks
Total P/L: -1503 Ticks

 

 


*Jahr bedeutet die letzten 365 Tage zurück, nicht Jahresbeginn.
Ohne Berücksichtigung des Optimizers.

 Sie möchten sich ohne Umwege selbst ein Bild machen von der Performance und dem Wirken der SPORT-Strategie?

Direkt zur Installationshilfe für die
SPORT-Strategie

 

WICHTIGER HINWEIS

Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz-, Währungs- und/oder Rohstoffmärkten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Techniken und Methoden stellen keine Aufforderung zum Handel an den Finanz- und Rohstoffmärkten dar. Diese dienen ausschließlich der Veranschaulichung, der Weiterbildung, dem Informationszweck und stellen keine Anlageberatung oder sonstige individuelle Empfehlung dar. Sie sollen lediglich eine selbstständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Teil- oder vollautomatische Handelssysteme dienen lediglich der Unterstützung des Kunden bei seinen eigenen Handelsentscheidungen. Der Kunde handelt gleichwohl auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Alle auf dieser Webseite dargestellten Wertentwicklungen spiegeln lediglich die Vergangenheit wider und können nicht als Masstab für die Zukunft genommen werden, noch stellen sie diese sicher.

Go to Top